Kleinteilelager

Systemlösungen für die vollautomatische Lagerung und Bereitstellung von Kleinteilen.

Automatische Kleinteilelager (AKL) von Stöcklin Logistik bewähren sich sowohl in Lager- und Distributionszentren als auch im Produktionsumfeld. Hier werden die Waren meist artikelrein in Behältern oder Kartons gelagert. Für die artikelgemischte Lagerung bieten sich Tablare an.

Die Stöcklin BOXer Baureihe umfasst variable Module und bietet Ihnen eine vollumfängliche Lösung für Ihr automatisches Kleinteilelager an. Mithilfe der Regalbediengeräte aus der BOXer-Familie werden kurze Spielzeiten und maximale Durchsatzwerte erzielt. Die Lagerung erfolgt volumenoptimiert in Höhen bis 22 Meter. Durch eine innovative und konsequent umgesetzte Leichtbaukonstruktion werden mit dem BOXer neue Massstäbe im Bereich der Energieeffizienz gesetzt.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Höchstmögliche Umschlagleistung
  • Kurze Zugriffszeiten auch bei großer Artikelvielfalt
  • Maximale Verfügbarkeit
  • Platzsparende Lagerung
  • Sichere, wirtschaftliche und energieeffiziente Prozesse


Der BOXer eignet sich sowohl für Normbehälter und -tablare, als auch für Kartons unterschiedlichster Grösse und Qualität. Sowohl für Einplatz- als auch Mehrplatzlagerung stehen hierzu verschiedene Lastaufnahmemittel (LAM) zur Verfügung. Neben den klassischen Kombi-Teleskoptischen bietet Stöcklin sowohl Kartongreifer, als auch Greif-Lastaufnahmemittel an.


Fördertechnik

Für den innerbetrieblichen Materialfluss bietet Stöcklin ein Fördersystem an, welches Kartons, Behälter und andere Ladeträger in horizontaler und vertikaler Richtung effizient und sicher bewegt. Die modular konzipierte und zu jeder Zeit erweiterbare Fördertechnik ist wichtiges Bindeglied zwischen Produktions-, Lager- und Kommissionierzonen und ist massgebend für schnelle und zuverlässige Betriebsabläufe.

Für das dynamische und zugleich reibungslose Zusammenwirken mit der vor- und nachgelagerten Horizontal- und Vertikal-Fördertechnik im Materialfluss sorgt eine intelligente Steuerung mit Anbindung an leistungsstarke Lagerverwaltungssoftware.

Kommissionieren

Stöcklin bietet mit neuesten Technologien im Warehouse Management System effiziente Lösungen für die Kommissionierung bei der manuellen und automatischen Lagerung. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, Kosten einzusparen und bieten Ihnen effektive Verbesserungen in der Kommissioniertechnik.

Ein ergonomischer Arbeitsplatz ist essenziell für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter. Dies betrifft nicht nur die Körperhaltung, sondern auch die Lärmimmission, welche wir wo immer möglich verhindern. Zudem vermeiden wir scharfe Kanten sowie Klemm- und Quetschstellen, welche Verletzungen verursachen könnten.

Stöcklin bietet mit dem StöcklinWMS Anbindung an alle gängigen Kommissionierarten, die die Arbeit im Lager erleichtern.

Anbindungen an:

  • Pick-to-Light
  • Pick-by-Light
  • Pick-by-Voice
  • Handheld (Scanner)
  • direkt am Kommissionierplatz an der Förderanlage
  • Beleg gestützte Kommissionierung
  • u.v.m.

Kleinteilelager im Einsatz