•  

Smarter Teamplayer im 3er-Pack

Die Früh Verpackungstechnik AG aus dem schweizerischen Fehraltorf nutzt seit Ende 2016 drei fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF) der Stöcklin Logistik AG. Bei der im Einsatz befindlichen Basisausführung des EAGLE-ANT ist der Funktionsumfang ohne irrelevanten Überbau auf das tatsächlich Erforderliche beschränkt. Diese Reduktion auf das Wesentliche verspricht einen schnellen Return-of-Invest, und auch die Inbetriebnahme ist äusserst einfach.

Weiterlesen >>

Ex-Stapler und Lithium-Ionen von Stöcklin

Das Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck KGaA nutzt erstmals explosionsgeschützte Flurförderzeuge mit Ex-Batterien und Standard Flurförderzeuge mit Lithium-Ionen-Batterien von Stöcklin.

Weiterlesen >>

Multitalent für einen synchronisierten Materialfluss

Mit dem EAGLE-ANT hat die Stöcklin Logistik AG ein fahrerloses Transportfahrzeug auf den Markt gebracht, das durch seine robuste Bauweise, eine hohe Skalierbarkeit sowie ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis über den gesamten Lebenszyklus überzeugt. Das auf Basis eines Niederhubwagens konzipierte Gerät ist in zwei Varianten erhältlich.

Weiterlesen >>

Mehr Effizienz in der Doppelstock-Kommissionierung

“Schnellläufer“ für mehrschichtige Einsätze bei BRUDER Spielwaren

Weiterlesen >>

Service gut - alles gut!

Um dauerhaft auf die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit ihrer Staplerflotte vertrauen zu können, hat die MIFA AG einen Full-Service-Vertrag mit der Stöcklin Logistik AG abgeschlossen. Das am Standort Frenkendorf implementierte Flottenmanagement fokussiert die Wartung, Instandsetzung und Ersatzteilbevorratung. Basierend auf den Ergebnissen einer vorangegangenen Einsatzanalyse konnte die Anzahl der in den Materialfluss eingebundenen Geräte um mehr als zehn Prozent gesenkt werden. Diese Einsparungen machen sich insbesondere bei den Unterhaltskosten positiv bemerkbar.

Weiterlesen >>

Flottenmanagement mit Rundum-Sorglos-Paket – direkt vom Logistiksysteme- und Flurförderzeuge Hersteller

Im Rahmen der Ausschreibung des Projekts „Flottenmanagement Flurförderzeuge M-Industrie“ überzeugte die Stöcklin Logistik AG mit einer umfassenden Flottenanalyse und einem ganzheitlichem Flottenmanagement für verschiedene Pilotbetriebe der Unternehmensgruppe M-Industrie. Durch den Einsatz neuester Technologien konnten die Betriebskosten deutlich gesenkt werden – und das bei gesteigerter Sicherheit und Effizienz in den Prozessen.

Weiterlesen >>

Effiziente „Schnellläufer“ für harte Mehrschicht-Einsätze

Am 3. Dezember 2013 hat die Stöcklin Logistik AG (Dornach, Schweiz) über ihren Karlsruher Händler, die Albert Wasmer GmbH, 15 Doppelstock-Elektro-Mitfahrgeräte an das Logistikzentrum von Hellmann Kunze geliefert. Mit ihrem ergonomischen Fahrerstand, einem übersichtlichen Bedienfeld, das leichte und sichere Handling, Schnelligkeit und Wendigkeit, sowie ihrer Leistung und der robusten Konstruktion, eignen sich die Stapler ideal für den harten und mehrschichtigen Crossdocking- und Umschlagbetrieb.

Weiterlesen >>